Mireia Miró läuft an die Weltspitze im Skitouren Rennsport

Mireia beim Start. Bild: Jordi Plana

Die junge DYNAFIT Athletin Mireia Miró legt eine beispiellose Erfolgsserie im Skitouren-Wettkampfsport hin. Nach drei Weltcup-Siegen und Erfolgen in allen bekannten Wettbewerben gewinnt die 22-jährige Spanierin im italienischen Claut den Weltmeistertitel in den Disziplinen Vertical Race und Individual Race.

Bei ihren ersten Weltmeisterschaften stellt die junge DYNAFIT Athletin von 18. bis 25. Februar ihre außergewöhnlich starke Form unter Beweis und holt insgesamt sieben Medaillen. Am 5. März geht die unglaubliche Erfolgsserie weiter: Mireia gewinnt das 4. Weltcup-Rennen, die „Marmotta-Trophy‘‘ im italienischen Martelltal. Mit diesem Erfolg sichert sich die Spanierin bereits vor dem letzten Wettkampf den Gesamt-Sieg im Skitouren-Weltcup 2011/12. Die Weltcup-Saison endet mit dem Wettkampf am
17. April in Zakopane in Polen.

Die sympathische Athletin gilt in dieser Saison nicht nur als weltweit schnellste Frau im Skitouren-Rennlauf, sondern macht auch durch große Vorsprünge gegenüber ihren Konkurrentinnen und sogar männlichen Spitzenläufern auf sich aufmerksam. Die Katalanin zeigt sich als absolutes Ausnahmetalent und hat mit DYNAFIT den führenden Skitouren-Spezialisten gefunden. Das
Unternehmen ist stolz auf diese Partnerschaft, denn mit Mireia unterstützt DYNAFIT eine Athletin, die die Markenwerte — Speed, Lightness, Performance und Technology — lebt! Betreut wird Mireia von ihrem Trainer und DYNAFIT Team Manager Javier Martín de Villa. Der 29-Jährige Spanier ist selbst erfolgreicher Skitouren-Rennläufer und Sportwissenschaftler.

Mireia Miró gehört dem internationalen DYNAFIT Team seit der Saison 2010/2011 an. DYNAFIT ist eine Marke für Athleten und sieht seine Kernkompetenz speziell im Skitouren-Wettkampfsport. Der Spezialist unterstützt die Weltcup-Veranstaltung in Italien als technischer Sponsor. Nachdem DYNAFIT 2003 Teil der SALEWA/Oberalp Group wurde, bestimmen aktive Skitouren Sportler die Entwicklung und Struktur der Marke. Somit verzeichnet auch DYNAFIT eine Erfolgsgeschichte zum mittlerweile
führenden Komplettanbieter im Skitourenbereich. Neben dem internationalen Hauptsitz in München zählt DYNAFIT sieben Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien, Polen und den USA.

Das DYNAFIT Team freut sich mit der glücklichen Athletin und gratuliert zu diesen besonderen Erfolgen!

Quelle: Dynafit

Bild: Jordi Plana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.