Into The White – Freeridecamp am Arlberg 2015 – Save the Day´s –

Freeriden mit ausgebildeten Profis und Gebietskennern in einem der schönsten Freeridegebiete der Alpen.

Zusammen mit K2, Marker, Völkl, Deuter und Scott könnt Ihr die neuesten Produkte ausgiebig testen. Highlight ist dabei sicher die neue Kingpin Bindung von Marker, die wir auf unseren Völkl Testskiern haben werden. Auch die neuen Deuter „On-Top“-ABS Rucksäcke  sowie das Alpride Airbag System von Scott stehen Euch zur Verfügung. Weiters stehen Euch die K2 Schuhmodelle Pinnacle 110 und 130 als Testmaterial zur Verfügung.

Wir fahren in Kleingruppen mit maximal 7-8 Leuten pro Bergführer und damit ist ein effektives Fahren in traumhafter Umgebung garantiert. 2 Tage Freeriden pur…..

Nachfolgend noch einige Infos zum Ablauf:

Termine:
Termin I:   13 – 15 . 1. 2015 (Treffpunkt am 13.01.15/10.00Uhr an der Lodge)
Termin II:  15 – 17. 1. 2015 (Treffpunkt am 15.01.15/10.00Uhr an der Lodge)
(Anfahrt gerne über Fahrgemeinschaften möglich)

Preis:
390€ (inkl. 2 ÜN, Frühstück und Barbecue, Bergführer, Skipass, sämtliches Testmaterial)

Voraussetzung:
keine Anfänger, gute Skitechnik, Erfahren im freien Gelände

Testmaterial:

Für alle Teilnehmer gibt es die Möglichkeit, die neuesten Modelle von Völkl, K2, Deuter, Scott und Marker zu testen. (Die Testrucksäcke können im Anschluß an die Events zum halben Preis gekauft werden)

Unser Guides:

Für den ersten Termin:

guide-konvertiert-mont-blanc-du-taculBernd „Bubu“ Werner Jahrgang 1959, seit 20 Jahren Sommer wie Winter Berufsbergührer mit der
Zusatzqualifikation Dipolm Skilehrer ( staatl.gepr. Skilehrer)
10 Jahre Ski und Bergschule Obergurgel/Ötztal, 15 Jahre Skischule Lech/Arlberg, tätig als Berg & Skiführer. Seit 2010 auch im Winter selbstständig.
Er sagt über sich:
„Das winterliche Hochgebirge ist meine Leidenschaft, speziell Skitouren, Off Piste und Helissking.
Meine Top Spots in den Alpen sind der Arlberg, Andermatt/Disentis, Gressoney/Monte Rosa Süd,
Chamonix/Courmayeur, die Dolomiten, Passo Tonale.
Im Skitourenbereich zählen  Bivio/Graubünden, das Valle Maira/Piemont, das Ortlergebiet, das Südtiroler Dreiländereck, das Aostatal, und die Lyngenalps/Norwegen zu meinen Lieblingsgebieten.
Heliskiguide bei Bella Coola Helisports/BC/Kanada.
Oberste Priorität bei all meinen Unternehmungen im Gebirge ist die Sicherheit meiner Gäste, gerade deshalb bin ich mit maximal 6 -7 Personen unterwegs.“

Für den zweiten Termin

patrick-jost_winterPatrick Jost Berg und Skiführer IVBV/UIAGM, Inhaber der Bergschule Hindelang, ist Mitglied der Prüfungskommission TU München für die staatl. Berg- und Skiführer Ausbildung.
Besteiger aller drei berühmten Nordwände – Eiger, Matterhorn und Grandes Jorasses.
In seiner freien Zeit betreibt er alpine Skitourenrennen und ist auf der Suche nach den besten Freeridespot´s.

 

 

 

 

Unsere Lodge: Piltriquitron

pic1

Die Lodge wurde als Heimat für Skifahrer im Winter und Leute, die Berge und Outdoorsport im Sommer genießen möchten erbaut.

 

 

pic-twin-largeRuhig, im traditionellen Dorfkern von St. Anton gelegen, pic2
erwartet Sie die Lodge mit modernem alpinen Interieur.
Bei der Einrichtung haben sich die Eigentümer von Patagonischen und Scandinavischen Design inspirieren lassen.

 

 

 

 

JETZT anmelden und einen der 8 Plätze sichern!

Über unsere Websites:
www.teamalpin.com

oder

www.sport-praxenthaler.com

oder stationär

bei Sport Ossi Praxenthaler Traunreut   oder     Sport  Praxenthaler Traunstein (Maxstrasse 2+9)

Gerne beantworten wir Euch weitere Fragen entweder hier direkt oder per Mail  über info@teamalpin.de oder in unserem stationären Laden unter der Telefonnummer +49 8669 13636

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.