Das Teamalpin beim Salewa Seminar im Stubai

Daniel Kopp

Um stets zu gewährleisten, dass auch unsere Auszubildenden kompetent beraten, durften diese vom 04. – 05.05.2011 bei dem Salewa Seminar im Stubaital, Österreichs größtes Gletscherskigebiet in Tirol, teilnehmen. Dort hatten sie die Möglichkeit, sich über innovative Produkte zu informieren und diese in der tollen Bergkulisse zu testen.

Getroffen hatten sich alle Teilnehmer, nach dem selbstständigen Aufstieg, bei der Franz-Senn Hütte, dem Basecamp (Gehzeit ca. 1½ Stunden).
Frisch gestärkt ging es zum Stationstraining.

Station 1 – EIS

Hier wurde man über Bedienung und Nutzen von Eispickel, Eisschrauben, Steigeisen, etc. informiert und konnte abschließend noch selbst ein wenig Eisklettern.

Station 2 – Klettern

Neben dem Klettern wurden alle Fragen zum Thema Klettergurte, Abseilen, Sichern, Knoten usw. beantwortet.

Station 3 – Klettersteig, Footwear, Rucksäcke

Produktschulung und Abends gab es noch einen interessanten Vortrag über den Salewa Athleten Daniel Kopp.

Tag 2

Am zweiten Tag standen mehrere Alternativen zur Auswahl zwischen denen sich unsere Azubis entscheiden mussten:

  1. Klettersteig
  2. Schneeschuhwanderung (innere Sommerwand 3122m)
  3. Wanderung am Rinnensee (2600m)

Unsere Auszubildenden entschlossen sich für die Wanderung am Rinnensee. Nach Rückkehr zu Hütte, schlossen Sie die 2 spannenden, interessanten und schönen Tage mit einer gemeinsamen Brotzeit ab.

Hier gibt es die Bilder von der Bergwanderung. Enjoy!

Bilder: Daniel

Text: Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.