Kontrastprogramm am Seehorn

Das Seehorn ist natürlich alles andere als ein Geheimtipp – v.a. bei der derzeitigen Schneelage ist ein Ausgangspunkt mit Abfahrtssicherheit entscheidend!

Dementsprechend glich der 1.Anstieg einem Hindernislauf – Belohnung war der Rest des Tages:

Alleine ohne jede Aufstiegs- oder Abfahrtsspuren Kematenschneid – Hochwies – Hundstodgatterl und zurück!
Auch ein 2.Aufstieg zum Hundstodgatterl reichte nicht, um die geniale Hochwies in eine eingefahrene Piste zu verwandeln, jedoch leicht, um nach Spuren zum Seehorn dann zufrieden und hungrig, im Gasthof Post/Schneizlreuth eine halbe Ente pro Person problemlos zu genießen!

Hier auch noch ein Video von der Abfahrt Hochwies

Robert & Christl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.