Die Königs Partie Teil II – Antelao Besteigung

Nach der ersten Königspartie kommt hier jetzt die Zweite. Eine Skitour auf den Antelao.

Der Antelao (3264m) – genannt „der König der Dolomiten über San Vito di Cadore (10km südöstl. von Cortina) gewährte uns beim ersten Anlauf keine Audienz und setzte uns leider 50 Meter unter dem Gipfel schachmatt!

5 Meter wassereisüberzogener, splittriger – nicht absicherbarer- Fels bei über weite Strecken sehr sportlicher Exponiertheit war für unsere Risikobereitschaft zu grenzwertig und dementsprechend wird die endgültige Besteigung zu einer Hängepartie bis nächstes Jahr!

Starker Sturm und insgesamt sehr harte Schneebedingungen machten den ohnehin anspruchsvollen Antelao nicht leichter – trotzdem waren 4 Brunecker erfolgreich – aber Jeder muss selber wissen, wo und wann für ihn Schluss mit Lustig ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.