Cho Oyu Expedition – Episode 4 : Anreise Mera Peak

Die Speedbergsteiger Benedikt Böhm und Sebastian Haag brechen am Sonntag 19.08. zur Expedition Cho Oyu auf. Der Mera Peak ist der erste Vorgipfel, den Sie auf dem Weg zum Cho oyu bewältigen wollen. Der wunderschöne Skiberg und der anhaltende Monsun versprichen Powder Alarm. Benedikt Böhm und Sebastian Haag können es kaum erwarten, endlich die letzte Zivilisation hinter sich zu lassen.

Benedikt Böhm. Nepal 2012.

Katmandu verschluckt einen sofort. Die Menschen laufen wild durcheinander, wie in einem Ameisenhaufen durch die Straßen. Der Verkehr verhält sich identisch mit der Folge eines immer währenden Hupen und einer beißenden Smog-Wolke. Dennoch bietet die Stadt alles und fasziniert uns durch ihre Offenheit und Freiheit.

Am zweiten Tag fliegen wir sehr früh vor dem einsetzen des leider alltäglichen Monsun nach Lukla. Die Piloten steuern auf Sicht und wir landen bergauf in einem  engen Tal auf einer Miniatur Landebahn. Viele sagen, dass dies der gefährlichste Teil der Reise ist. Obwohl noch einiges an Gepäck fehlt, kann die Reise an den Mera Peak beginnen.

Heute beginnt die erste Etappe zu Fuß. Wir lassen wieder nach dem Mera Peak von uns hören.

Weitere Informationen zur Besteigung des Mera Peak gibt es auf der Seite von Dynafit.

 
Bisherige Expeditionen:
Episode 1: Expedition – das Vorhaben
Episode 2: Mount Fuji – Trainingseinheit
Episode 3: Cho Oyu Expedition – Episode 3 : Finale Trainingsphase am Mont Blanc
 
Credits Bildmaterial: Baschi Bender, Kathmandu
Credits Footage und Film: Greg Hill, Kathmandu

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.